Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB für den Verkauf an Endkunden über den Online Shop www.huamet.eu

Stand: 01.10.2020

1. GELTUNG
1.1 Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) finden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung Anwendung auf alle über diesen Online-Shop zwischen uns, der Firma taf-Laser GmbH (siehe Impressum), und Ihnen, dem Käufer geschlossenen Verträge über die in diesem Online-Shop angebotenen Waren („Verträge“), deren wesentlichen Merkmale Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen entnehmen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB sind stets schriftlich zu vereinbaren.

1.2 Diese AGB beinhalten Sonderregelungen für den Fall, dass Sie als Verbraucher gelten. Als „Verbraucher“ gilt jede natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die außerhalb ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit liegen.

2. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSABSCHLUSS
2.1 Die Darstellung der Waren in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Einladung zur Bestellung (invitatio ad offerendum) dar.

2.2 Durch das Anklicken des „Zahlungspflichtig bestellen“-Buttons im letzten Schritt des Bestellvorganges gehen Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der in der Bestellübersicht angezeigten Waren ab. Nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung, die jedoch noch keine Annahme Ihres Vertragsangebots darstellt. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, sobald wir Ihre Bestellung durch eine gesonderte E-Mail annehmen bzw. die Ware in den Versand geben. Bitte prüfen Sie regelmäßig den SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.

2.3 Sie können in unserem Online-Shop Waren zum Kauf auswählen, indem Sie durch Klick auf den entsprechenden Button in einen Warenkorb legen. Wenn Sie die Bestellung abschließen wollen, gehen Sie zum Warenkorb, wo Sie durch den weiteren Bestellprozess geleitet werden. Nach der Artikelauswahl im Warenkorb und der Angabe aller erforderlichen Bestell- und Adressdaten im nachfolgenden Schritt öffnet sich durch Bestätigen des Buttons „Weiter“ eine Sektion, in welcher die wesentlichen Artikelangaben einschließlich anfallender Kosten nochmals zusammengefasst sind. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Eingaben korrigieren bzw. den Bestellvorgang abbrechen. Erst durch anschließendes Bestätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ wird ein verbindliches Angebot im Sinne von Ziffer 2.2 abgegeben.

2.4 Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Waren einschließlich dieser AGB und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail mit Annahme des Vertragsangebots bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt.

3. PREISE, VERSANDKOSTEN, ZAHLUNG UND EIGENTUMSVORBEHALT
3.1 Die in unserem Online-Shop aufgeführten Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und Standardverpackungskosten, aber exklusive Versandkosten (der Versand erfolgt mit DHL oder GLS).

3.2 Versandkosten werden von uns gesondert ausgewiesen. Derzeit betragen die Standardversandkosten für Lieferungen nach Italien EUR 6,00, Österreich und Deutschland jeweils EUR 9,90 und für Lieferungen in die Schweiz EUR 38,00.

3.3 Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung erfolgt per Überweisung oder Kreditkarte (mittels der Bezahlsysteme Stripe oder PayPal). Als Erfüllungsort der Zahlungsverpflichtung gilt stets unser Rechtssitz.

3.4 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, den Vertrag aufzulösen und die allfällig bereits gelieferte Ware zurückzufordern.

4. LIEFERUNG
4.1 Sie erhalten die Ware, sofern verfügbar, in der Regel innerhalb von 4-6 Werktagen nach Auftragsbestätigung und Erhalt der Zahlung. Es handelt sich dabei um annähernde Lieferzeiten, die auch vom beauftragten Versandunternehmen abhängen und insbesondere in der sommerlichen Urlaubszeit und in der Vorweihnachtszeit weiter variieren können. Bitte kontaktieren Sie uns (siehe Impressum), wenn Sie besondere zeitliche Notwendigkeiten haben und wir werden uns bemühen, diese zu befriedigen.

4.2 Wir liefern derzeit in die weiter oben genannten Länder. Für Lieferungen in andere Länder bedarf es einer gesonderten Vereinbarung. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich (siehe Impressum). In diesem Falle können auch weitere Kosten anfallen (z.B. Zölle und andere Gebühren)

5. WIDERRUFSRECHT
5.1 Wenn Sie als Verbraucher gelten, so stehen Ihnen nach Maßgabe der in diesem Online-Shop abrufbaren Belehrung (siehe Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular) ein Widerrufsrecht zu.

5.2 Dieses Widerrufsrecht steht Ihnen insbesondere nicht zu, wenn wir die Ware für Sie auf Maß hergestellt oder personalisiert haben.

6. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
6.1 Soweit die in unserem Online-Shop gekaufte und gelieferte Ware mangelhaft ist, finden die gesetzliche Gewährleistung Anwendung. Allfällige Unregelmäßigkeiten, farbliche Veränderungen der Hölzer, Abfärbungen und sonstige Besonderheiten, die auf die natürliche Beschaffenheit der Hölzer zurückzuführen sind, gelten nicht als Mängel. Produktabbildungen entsprechen demnach auch nicht immer exakt den gelieferten Waren.

6.2 Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit. Die Haftung nach zwingend anwendbaren Produkthaftungsgesetzen bleibt unberührt. Die Haftung ist jedenfalls bei Verhinderung durch höhere Gewalt ausgeschlossen.

7. INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ
7.1 Verantwortlich für die Verarbeitung allfälliger personenbezogener Daten („Daten“) hinsichtlich Ihrer Anfragen und des Einkaufs über diesen Online-Shop sind wir, die Firma taf Laser GmbH (siehe Impressum). Es handelt sich dabei insbesondere um jene Daten, die Sie uns selbst liefern (z.B. Ihr Name und Anschrift), sowie um Bankdaten, die wir von gegebenenfalls beanspruchten Zahlungsdienstleistern erhalten (z.B. Ihr IBAN).

7.2 Ihre Daten werden (a) zur Beantwortung Ihrer Anfragen und gegebenenfalls Durchführung entsprechender Verträge, (b) zur Einhaltung buchhalterischer und steuerrechtlicher Verpflichtungen sowie (c) gegebenenfalls für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeitet. Die Verarbeitung beruht demnach auf den Rechtsgrundlagen des Artikel 6 Abs. 1 lit. b (Vertrag), c (rechtliche Verpflichtung) und f (berechtigtes Interesse) der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 679/2016 („DSGVO“).

7.3 Wenn und soweit es für mindestens einen der vorstehenden Zwecke erforderlich ist können insbesondere die folgenden Kategorien von Empfängern Kenntnis von Ihren Daten erhalten: (a) Mitarbeiter; (b) Steuer- und sonstige Berater, Rechtsanwälte; (c) Steuer- und sonstige Behörden; (d) Bank-, Versand- und ähnliche Dienstleister; und (e) IT-Dienstleister.

7.4 Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie es für mindestens einen der vorstehenden Zwecke erforderlich ist. Die maximale Speicherdauer richtet sich dabei in der Regel nach den folgenden Kriterien: (a) buchhalterische und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen; und (b) Verjährungsfristen für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.5 Die DSGVO sieht hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten insbesondere folgende Rechte vor: (a) Auskunft (Art. 15 DSGVO); (b) Berichtigung (Art. 16 DSGVO); (c) Löschung (Art. 17 DSGVO); (d) Einschränkung (Art. 18 DSGVO); (e) Widerspruch (Art. 21 DSGVO); und (f) Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Einschränkungen und gegebenenfalls ein Ausschluss dieser Rechte können sich insbesondere aus der DSGVO selbst ergeben. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die DSGVO verstößt, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Es steht Ihnen auch frei, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

8. RECHTSWAHL UND KONFLIKTLÖSUNG
8.1 Diese AGB (und entsprechenden Verträge) unterliegen italienischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts vom 11. April 1980 (CISG). Wenn Sie als Verbraucher handeln, so wird Ihnen durch diese Rechtswahl nicht der Schutz entzogen, der Ihnen durch diejenigen Bestimmungen gewährt wird, von denen nach dem Recht des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, nicht abgewichen werden kann.

8.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesen AGB (und entsprechenden Verträge) oder im Zusammenhang mit denselben ist Bozen (Italien), wenn Sie nicht als Verbraucher gelten.

8.3 Wenn Sie als Verbraucher gelten, so haben Sie neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie im Impressum. Wir weisen darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.